Shoja

NLP-Ausbildungen,
Seminare, Trainings

Die neue NLP Buchbesprechung ist da » NLP Institut für Wirkkommunikation

Dan Millman: Der Pfad des friedvollen Kriegers

Dan Millmann erzielte schon als Jugendlicher Erfolge als Kunstturner, gewann u.a. die Trampolinweltmeisterschaft (1964) in London. Später wurde er Turnlehrer an der Stanford University und Professor für Körpererziehung am Oberlin College. Er schloss sich Anthony Robbins und dem Human Potential Movement an, die darauf abzielt, die individuellen Fähigkeiten jedes einzelnen zu entfalten. In früheren Jahren beschäftigte er sich unter anderem mit Aikidō, später, während einer Weltreise, studierte er verschiedene Yoga-Techniken und Kampfsportkünste, woraus seine Tätigkeit als Redner und Autor zu spirituellen Themen entstand. Er unterrichtet seit etwa 20 Jahren Kampfkünste, Yoga und andere mentale oder sportliche Disziplinen und schreibt weiterhin Bücher. Millman lebt mit seiner Frau Joy im Norden Kaliforniens.

Inhalt: Das Buch befasst sich im weitesten Sinn mit der Suche nach dem Sinn des Lebens. Ein junger Student kommt "zufällig" in Kontakt mit einem weisen Krieger, der ihn nach und nach sowohl geistig als auch körperlich ausbildet und ihm ein tiefes Wissen vermittelt. Der autobiografisch gehaltene Roman zeigt Millmans Entwicklung und inneren, oft von Rückschlägen gezeichneten Kampf mit Gewohnheiten, gesellschaftlichen Vorstellungen und individuellen Leidenschaften, die durch die Leitung seines Lehrers "Socrates" zu einer höheren Stufe des Bewusstseins und einem glücklicheren Leben führen sollen. Das Buch wurde Anfang der 80er Jahre geschrieben, entwickelte sich später zu einem Bestseller und wurde 2006 unter dem Titel "Peacefull Warrior" mit Nick Nolte in der Rolle des Socrates verfilmt.

Mein persönlicher Eindruck: Warum habe ich das Buch überhaupt gelesen? Es ist eines von Bernds Lieblingsbüchern und hat ihn besonders geprägt. Den Film hatten wir schon gemeinsam gesehen, allerdings fand ich ihn weniger überzeugend. Nun stand das Buch als Leseempfehlung für alle TeilnehmerInnen unseres Seminars "Die Heldenreise des Shōja" auf der Agenda, also habe ich es gelesen und kann sagen: Es kam genau zum richtigen Zeitpunkt in meinem Leben! Das Buch beschäftigt sich intensiv mit der Frage, wie das eigene Leben, insbesondere die eigene Haltung im Leben, auf einen höheren, intensiveren Grad gehoben werden kann, der einen zum Meister / zur Meisterin seiner inneren Ausrichtung werden lässt. Manches mag dabei für NLP Anwender bereits bekannt sein, so die Steuerung der Gedanken, das Zusammenspiel von Körper und Geist und Achtsamkeit für jeden Moment. Gleichzeitig bietet das Buch ein deutliches Mehr: Den intensiven Impuls der Selbstverbesserung in der Form, alles bislang Gelernte auch tatsächlich zu leben und zwar immer unter dem Motto "Gib Dein Bestes!" Diese Form der inneren Steigerung auf ein wirklich hohes Lebens- und Glücksniveau ist etwas, das in den wenigsten Büchern und Ratgebern vom Leser / von der Leserin eingefordert wird. Hier wird der Schritt aus dem Mittelmaß auf ein Höchstmaß des eigenen Seins angestrebt, das inneres Wachstum auf eine neue Stufe hebt.

Fazit: Das Buch könnte für meinen Geschmack an einigen Stellen besser geschrieben, vielleicht auch besser übersetzt sein. Zudem empfinde ich persönlich die Entwicklung des jungen Studenten als zu reaktiv, gar passiv, denn viele Erkenntnisse werden vom Lehrer mittels hypnotischer Reisen verdeutlicht. Hier wäre mir ein eigenes, prozesshaftes Vorgehen wie wir es aus dem NLP kennen, deutlich sympathischer und auch für den Leser / die Leserin nachahmbarer gewesen. Denn gerade die eigenen, hart erarbeiteten Prozesse sind es oft, die auf eine höhere Stufe der Erkenntnis führen. Gleichzeitig geht Millman in diesem Buch auch durchaus aktiv seinen Weg und bringt als Autor neue Ideen und Impulse mit. Für alle, die eine weitere Vervollkommnung ihrer Fähigkeiten und ihrer inneren Haltung anstreben, und für alle, die sich auf der Suche nach dem Sinn des Lebens und Sterbens befinden, ist diese Lektüre absolut empfehlenswert, insbesondere ab der zweiten Hälfte des Buches. Für mich, die ich nun formal einen längeren Ausbildungsweg abgeschlossen habe und mir daher die Frage nach der nun folgenden Form der Weiterentwicklung gestellt hatte, kam das Buch genau zur richtigen Zeit: Geistiges und seelisches Wachstum sind ein innerer Prozess der Vervollkommnung, der mit diesem Buch einen deutlichen Weg aufgezeigt bekommen hat und der nach der langen Zeit des "Was" in der Ausbildung nun das "Wie" in den Fokus der Entwicklung stellt.

Jasmin Frank-Holzfuß

5 Sterne sprechen für unsere Seminare,
Trainings und NLP-Ausbildungen

Hier erfahren Sie mehr ...

 

geld_zurück

NLP-Seminare und NLP-Ausbildungen buchen
ohne finanzielles Risiko! Mit Geld-zurück-Garantie !!

lesen Sie hier mehr dazu... 

 

Feedbacks unserer Seminarteilnehmer:

  • Stephan Dieckmann - Daimler AG

    "Bernd Holzfuss vom Institut für WirkKommunikation zeichnet sich durch seine außergewöhnliche Fachkenntnis im Gesamtbereich des NLP aus. Er verfügt dabei über einen einzigartigen Lehrstil, der es erlaubt theoretische und praktische Module dem Anfänger sehr effektiv näher zu bringen. Ich kann die Ausbildung bei Bernd Holzfuss nur empfehlen."
  • Ina Groß

    "Das Seminar war echtes Erlebnis mit Tiefenwirkung!! Vielen Dank lieber Bernd. Du warst uns Trainer, Coach und Mentor zugleich. Ich habe viele tolle Erkenntnisse mitgenommen, von denen ich sicher sehr viel umsetzen kann. Du hast mir vielfach die Augen und den Geist geöffnet. Danke dafür - Ich kann Deine Seminare wärmstens empfehlen."
  • Stephan D.

    "Nochmals vielen lieben Dank für die tolle NLP-Practitioner Ausbildung bei Dir. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und meine Sichtweise in vielen Dingen erweitert. Ich werde die Ausbildung bei Dir weiter fortführen und freue mich auf das kommende Jahr zur NLP-Master Ausbildung."
  • Marc Schramma

    "Ich kann noch nicht richtig in Worte fassen, was NLP mit mir gemacht hat. Ich habe viele meiner Sichtweisen durch NLP positiv verändern können. Dadurch habe ich viel mehr Selbstvertrauen und positive Energie fur mich gewonnen."
  • Roland S.

    "Die NLP-Practitioner-Ausbildung war für mich, als hätte sich eine Tür in eine neue Welt geöffnet. Der Kurs war von Anfang bis zum Ende eine einzige Bereicherung. Du hast es dank Deiner Kompetenz und Deiner einfühlsamen Art geschafft, eine einzigartige Atmosphäre des Vertrauens und der Offenheit zu schaffen, in der viele neue - auch tiefgreifende - Erkenntnisse reifen durften."
  • Yvonne Rank

    Ich habe meine NLP-Ausbildung bei Bernd Holzfuss gemacht und bin von seiner ruhigen und souveränen Art komplett begeistert. Der Trainer lebt das NLP vor. In den Wissensgebieten ist er kompetent und in der praktischen Anwendung einfühlsam und authentisch. Die umfangreichen Ausbildungsunterlagen dienen mir noch heute als wertvolles Nachschlagewerk. Besonders hat mich der wertschätzende und respektvolle Umgang während der Ausbildung beeindruckt. Für mich war es ganz leicht, das Neue Wissen zu erlernen und es heute wie selbstverständlich in meinem Beruf und im privaten Leben anzuwenden. Ich kann Bernd Holzfuss uneingeschränkt weiterempfehlen.
  • Marcus W.

    Lieber Bernd, ich möchte mich ganz herzlich für eines Deiner besten Seminare bedanken, das ich je besuchen durfte: Den "NLP-Practitioner Coach". Sowohl die Atmosphäre unter den verschiedensten Teilnehmern, die sich sehr schnell zu einem funktionierenden und unterstützenden Team zusammengefügt haben, als auch für mich nun den Schritt von den Format-Elementen zur praxisnahen Anwendung der NLP-Interventionen. Natürlich passiert das innerhalb einer Gruppe nicht "einfach so". Das bedarf jemanden, der neben allen anderen Ebenen auch den Blick auf die Gruppe hat. Herzlichen Dank an Dich für dieses Erlebnis und Hut ab. Viele liebe Grüße Marcus
  • Susanne K.

    Die Practitioner-Ausbildung im Institut für WirkKommunikation ist beste Investition in mich selbst, die ich jemals getätigt habe. Bernd und Jasmin sind kompetente Trainer, denen es gelungen ist, eine gute Ausgewogenheit zwischen der Vermittlung theoretischen Wissens und zahlreicher praktischer Übungssequenzen zu finden. In einzigartiger Atmosphäre der historischen Hofreite und maßgeblich durch einen respektvollen Umgang, durfte ich erleben, wie jedem Einzelnen von uns der Raum gegeben wurde, um persönlich zu wachsen. An jedem einzelnen Wochenende bin ich mit neuem Wissen und mit neuer Energie nach Hause gefahren. Jeder einzelne Kilometer der jeweils 280 km sowie jeder €uro ist bestens investiert. Die NLP Practitioner-Ausbildung hat mein Leben verändert und ich freue mich auf die Fortsetzung. Danke, Jasmin und Bernd!
  • Danni K.

    Jetzt, am Ende meiner erfolgreich bestandenen Practitioner Prüfung ist mein Herz voll Liebe gefüllt, meine Ansichten an vielen Stellen um 180 Grad gewendet und mein Leben mehr als bereichert. Bereichert um viel neues Wissen, dass Bernd und Jasmin so geduldig, humorvoll und liebevoll vermittelten, wie ich es vorher noch nie erlebt habe. Bereichert von einer Wertschätzung, sowohl von allen Teilnehmern, als auch den Trainern. Bereichert von all den Eindrücken, an denen mich die anderen Teilnehmern haben teilnehmen lassen. Ich danke Bernd und Jasmin noch einmal für diese tolle Zeit und freue mich auf den Master.
  • Thilo S.

    Eine NLP Ausbildung am Institut von Bernd und Jasmin Holzfuss kann ich nur weiterempfehlen: Damit öffnet sich Dir eine neue Welt. Wenn sich in Deinem Leben etwas ändern soll, dann sei Du diese Veränderung!
 

 

Wir sind Mitglied in den führenden NLP-Verbänden und Organisationen

 

Claudia Hönig im Interview mit Bernd und Jasmin zum Thema: "NLP für angehende Heilpraktiker der Psychotherapie."

Persönliches über uns, unser Institut und das NLP...