Shoja

NLP-Ausbildungen,
Seminare, Trainings

NLP-Glossar

NLP-Begriffe und deren Bedeutung

Es befinden sich 29 Einträge in diesem Glossar.
Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Referenzerfahrung
Eine erinnerte Erfahrung oder ständig wiederkehrende alltägliche Ereignisse, die als Quelle oder als Vergleich für diese Situation herangezogen wird, um eine Vorstellung oder einen bestehenden Glaubenssatz zu beweisen, zu intensivieren oder um weitere Informationen zu gewinnen.
Referenzsystem
Das Repräsentationssystem, in dem jemand intern die gewonnene oder abgerufene Information auf ihren Wahrheitsgehalt überprüft.
Reframing

(Um-/Neurahmen) Prozess des Umdeutens. Alles, was wir wahrnehmen, nehmen wir aus einer bestimmten Perspektive und in einem bestimmten Rahmen (Bezugsrahmen, Wahrnehmungsrahmen, ...) wahr. Durch Einnehmen einer neuen Perspektive, ist es möglich, eine Wahrnehmung oder einem Zustand in einer neuen Art zu interpretieren, bzw. zu bewerten. Dieses Umrahmen (Neurahmen) auf einer logisch übergeordneten Ebene nennt man im NLP 'Reframing'. Im Grunde beruht jede erfolgreiche Veränderungsarbeit auf einem gelungenen Reframing.

In den klassischen NLP Ausbildungen unterscheidet man zwischen:
A. dem 'Kontextreframing' und
B. dem 'Bedeutungsreframing'

Die dritte -kaum bekannte- Form ist das 'Verständnis-Reframing'. (siehe dort)

 

Reframing Couples

Paare umgestalten. Auflösung kalibrierter Schleifen durch Konfrontation des „Senders“ mit der Reaktion, die dieser bei seinem Gegenüber auslöst („Ist das die Reaktion, die Sie bekommen wollten?“) und Unterstützung des Senders in geeignete Zustände zu kommen, aus denen heraus er sich so verhalten und so kommunizieren kann, dass er eine mit seiner Absicht übereinstimmende Reaktion vom Partner bekommt. (V.Satir)

Regression
Zurückversetzen in eine frühere Zeit und Erleben eines Ereignisses oder Zustandes aus der Vergangenheit, als würde er jetzt geschehen.
Relevancy Challenge

Relevante Herausforderung. Fragen, die darauf abzielen, wie eine spezifische Beschreibung oder ein Verhalten hilft, ein vereinbartes Ergebnis zu erreichen.

Repräsentation
Die Darstellung von Informationen im Bewußtsein von etwas durch etwas. Ein Begriff, eine Vorstellung oder ein Gedanke, und Informationen, die die Sinnessysteme aufnehmen, werden individuell gefiltert und im Gehirn auf unterschiedliche Art und Weise gespeichert wieder abgerufen. Diese Repräsentationen beeinflussen bewußt oder unbewußt das Erleben, das Verhalten und die Kommunikation einer Person.
Repräsentationssystem

Sinnessystem. Eines der zentralen Modelle im NLP, das die Art und Weise unseres Denkens sowie seiner Modalitäten beschreibt. Da wir die Realität nicht direkt wahrnehmen können, nehmen wir Informationen aus der Umwelt auf und repräsentieren sie in unserem Gehirn in einem oder mehreren der fünf Sinneskanäle (visuell, auditiv, kinästhtisch, olfaktorisch oder gustatorisch), indem wir uns innerliche Vorstellungen in den fünf Sinnesrepräsentationen, über die Welt bilden. Die Unterkategorien dieser (Sinnes-)Modalitäten werden Submodalitäten genannt.


Requisite Variety

Erforderliche Vielfalt. Fexibilität von Gedanken und Verhalten, die Veränderungen auf dem Weg zu einem Ziehl machen können. In einem komplexen, interaktiven System hat das Element mit der größten Verhaltensvariabilität letzten Endes die Kontrolle über das Gesamtsystem. Ein Gesetz aus der Kybernetik und ein Beweis dafür, daß es besser ist, mehr Wahlmöglichkeiten zu haben als weniger.

Ressource
Energie- und Kraftquellen. Potentiale und Fähigkeiten, die ein Mensch besitzt und die er grundsätzlich nutzen könnte. Ressourcen können äußerer oder innerer Natur sein. Äußere Ressourcen sind z.B. andere Menschen, Tiere, finanzielle Mittel oder ein Spaziergang im Wald. Innere Ressourcen sind alles, was in einer Person an Eigenschaften, Stärken, Fähigkeiten, Neigungen, Talenten, positiven Erfahrungen und Erinnerungen vorhanden ist. Auch erfolgreiche Strategien sind Ressourcen.
Ressource-Zustand
Erstrebenswerter Zustand des neurologischen und physischen Gesamterlebens, in dem alle persönlichen Fähigkeiten und positiven Energien zugänglich und verfügbar sind. So kann ein Mensch, der über alle Kräfte verfügt, sich jeder Situation gewachsen fühlen, um mit schwierigen Zuständen und Situationen leichter umgehen zu können, oder diese zu verändern. Dieser Zustand geht üblicherweise mit einem kraftvollen oder freudigen Gefühl einher.
Ressourcenphysiologie
Körperlicher Zustand, in dem ein Mensch sich befindet, wenn er in der Lage ist, sich Mittel und Wege vorzustellen, mit deren Hilfe er ein Ziel erreichen kann. Die Ressourcen-Physiologie ist sehr ähnlich der Ziel-Physiologie, bedingt dadurch, dass die innere Aufmerksamkeit auf die Ressourcen, also auf alles, was einem dabei behilflich ist, sein Ziel zu erreichen (Kraftquellen) ausgerichtet ist. Atmung, Haltung, Muskeltonus und ideomotorische Bewegungen werden in beiden Zuständen sehr ähnlich sein. Am Ende der Veränderungsarbeit sollte der Klient gelernt haben, die Ressource-Physiologie selbst einzusetzen.
Robbins, Tony

Anthony Robbins, eigentlich Anthony J. Mahavorick, (* 29. Februar 1960 in Azusa /Kalifornien, USA) ist ein amerikanischer Bestsellerautor und NLP-Trainer. Er verknüpfte das NLP aus Marketinggründen mit dem Feuerlauf. Nach eigenen Angaben lernte er NLP bei John Grinder. Robbins kann als Vater des Event-NLP gelten. Tony Robbins ist in Amerika ein Motivationstrainer, in Europa der Motivationstrainer. Er selbst nennt sich vor allem einen Personal Coach.

Rückwärts-Strategie 

Prozessstrategie zum Entwickeln von konkreten Handlungszielen durch das mentale, schrittweise Rückwärtsgehen vom erreichten Zielzustand durch die einzelnen Zwischenschritte, ausgelöst durch die Frage: „Stelle Dir vor, Du hast Dein Ziel jetzt bereits erreicht. Wie bist Du dahingekommen?; Was geschah davor?; Und davor? ... usw.“. Durch diese Prozeßinstruktion geht der Klient in den gewünschten Zustand und gewinnt dadurch eine Vorstellung von den Konsequenzen seines Ziels. Diese Methode ist besonders zur Verwendung im Coaching geeignet, da sie die Souveränität und den Glauben an den Erfolg stärken kann.

5 Sterne sprechen für unsere Seminare,
Trainings und NLP-Ausbildungen

Hier erfahren Sie mehr ...

 

geld_zurück

NLP-Seminare und NLP-Ausbildungen buchen
ohne finanzielles Risiko! Mit Geld-zurück-Garantie !!

lesen Sie hier mehr dazu... 

 

Feedbacks unserer Seminarteilnehmer:

  • Stephan Dieckmann - Daimler AG

    "Bernd Holzfuss vom Institut für WirkKommunikation zeichnet sich durch seine außergewöhnliche Fachkenntnis im Gesamtbereich des NLP aus. Er verfügt dabei über einen einzigartigen Lehrstil, der es erlaubt theoretische und praktische Module dem Anfänger sehr effektiv näher zu bringen. Ich kann die Ausbildung bei Bernd Holzfuss nur empfehlen."
  • Ina Groß

    "Das Seminar war echtes Erlebnis mit Tiefenwirkung!! Vielen Dank lieber Bernd. Du warst uns Trainer, Coach und Mentor zugleich. Ich habe viele tolle Erkenntnisse mitgenommen, von denen ich sicher sehr viel umsetzen kann. Du hast mir vielfach die Augen und den Geist geöffnet. Danke dafür - Ich kann Deine Seminare wärmstens empfehlen."
  • Stephan D.

    "Nochmals vielen lieben Dank für die tolle NLP-Practitioner Ausbildung bei Dir. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und meine Sichtweise in vielen Dingen erweitert. Ich werde die Ausbildung bei Dir weiter fortführen und freue mich auf das kommende Jahr zur NLP-Master Ausbildung."
  • Marc Schramma

    "Ich kann noch nicht richtig in Worte fassen, was NLP mit mir gemacht hat. Ich habe viele meiner Sichtweisen durch NLP positiv verändern können. Dadurch habe ich viel mehr Selbstvertrauen und positive Energie fur mich gewonnen."
  • Roland S.

    "Die NLP-Practitioner-Ausbildung war für mich, als hätte sich eine Tür in eine neue Welt geöffnet. Der Kurs war von Anfang bis zum Ende eine einzige Bereicherung. Du hast es dank Deiner Kompetenz und Deiner einfühlsamen Art geschafft, eine einzigartige Atmosphäre des Vertrauens und der Offenheit zu schaffen, in der viele neue - auch tiefgreifende - Erkenntnisse reifen durften."
  • Yvonne Rank

    Ich habe meine NLP-Ausbildung bei Bernd Holzfuss gemacht und bin von seiner ruhigen und souveränen Art komplett begeistert. Der Trainer lebt das NLP vor. In den Wissensgebieten ist er kompetent und in der praktischen Anwendung einfühlsam und authentisch. Die umfangreichen Ausbildungsunterlagen dienen mir noch heute als wertvolles Nachschlagewerk. Besonders hat mich der wertschätzende und respektvolle Umgang während der Ausbildung beeindruckt. Für mich war es ganz leicht, das Neue Wissen zu erlernen und es heute wie selbstverständlich in meinem Beruf und im privaten Leben anzuwenden. Ich kann Bernd Holzfuss uneingeschränkt weiterempfehlen.
  • Marcus W.

    Lieber Bernd, ich möchte mich ganz herzlich für eines Deiner besten Seminare bedanken, das ich je besuchen durfte: Den "NLP-Practitioner Coach". Sowohl die Atmosphäre unter den verschiedensten Teilnehmern, die sich sehr schnell zu einem funktionierenden und unterstützenden Team zusammengefügt haben, als auch für mich nun den Schritt von den Format-Elementen zur praxisnahen Anwendung der NLP-Interventionen. Natürlich passiert das innerhalb einer Gruppe nicht "einfach so". Das bedarf jemanden, der neben allen anderen Ebenen auch den Blick auf die Gruppe hat. Herzlichen Dank an Dich für dieses Erlebnis und Hut ab. Viele liebe Grüße Marcus
  • Susanne K.

    Die Practitioner-Ausbildung im Institut für WirkKommunikation ist beste Investition in mich selbst, die ich jemals getätigt habe. Bernd und Jasmin sind kompetente Trainer, denen es gelungen ist, eine gute Ausgewogenheit zwischen der Vermittlung theoretischen Wissens und zahlreicher praktischer Übungssequenzen zu finden. In einzigartiger Atmosphäre der historischen Hofreite und maßgeblich durch einen respektvollen Umgang, durfte ich erleben, wie jedem Einzelnen von uns der Raum gegeben wurde, um persönlich zu wachsen. An jedem einzelnen Wochenende bin ich mit neuem Wissen und mit neuer Energie nach Hause gefahren. Jeder einzelne Kilometer der jeweils 280 km sowie jeder €uro ist bestens investiert. Die NLP Practitioner-Ausbildung hat mein Leben verändert und ich freue mich auf die Fortsetzung. Danke, Jasmin und Bernd!
  • Danni K.

    Jetzt, am Ende meiner erfolgreich bestandenen Practitioner Prüfung ist mein Herz voll Liebe gefüllt, meine Ansichten an vielen Stellen um 180 Grad gewendet und mein Leben mehr als bereichert. Bereichert um viel neues Wissen, dass Bernd und Jasmin so geduldig, humorvoll und liebevoll vermittelten, wie ich es vorher noch nie erlebt habe. Bereichert von einer Wertschätzung, sowohl von allen Teilnehmern, als auch den Trainern. Bereichert von all den Eindrücken, an denen mich die anderen Teilnehmern haben teilnehmen lassen. Ich danke Bernd und Jasmin noch einmal für diese tolle Zeit und freue mich auf den Master.
  • Thilo S.

    Eine NLP Ausbildung am Institut von Bernd und Jasmin Holzfuss kann ich nur weiterempfehlen: Damit öffnet sich Dir eine neue Welt. Wenn sich in Deinem Leben etwas ändern soll, dann sei Du diese Veränderung!
 

 

Wir sind Mitglied in den führenden NLP-Verbänden und Organisationen

 

Claudia Hönig im Interview mit Bernd und Jasmin zum Thema: "NLP für angehende Heilpraktiker der Psychotherapie."

Persönliches über uns, unser Institut und das NLP...