Shoja

NLP-Ausbildungen,
Seminare, Trainings

NLP-Glossar

NLP-Begriffe und deren Bedeutung

Es befinden sich 26 Einträge in diesem Glossar.
Suche nach Begriffen
Begriff Definition
New-Behavior-Generator


Neuer Verhaltens-Generator. Veränderungsprozess unter Verwendung der Modellingstrategie im NLP, dem die Annahme zugrunde liegt, dass jedes menschliche Verhalten modelliert werden kann. Es beschreibt eine Gruppe von NLP-Formaten, in denen sich eine Person in eine Situation zurückversetzt, in der sie sich in der Vergangenheit nicht so verhalten hat, wie sie es künftg gerne tun würde. Um das künftige Verhalten neu zu organisieren, ist es möglich, neue Ressourcen in diese Situation einzufügen, indem die Person - eine Ressource aufspürt, zu der sie in der Vergangenheit Zugang hatte - so tut, als ob sie die Ressource hätte; oder - eine Person (Figur, Vorbild aus einem Buch oder Film) findet, die diese Ressource hat, und diese modelliert.

NHR
Neuro-Hypnotic Repatterning. Eine Weiterentwicklung des NLP von Richard Bandler und basiert auf der Annahme, dass Menschen schnell lernen - vor allem dann, wenn sie ihr Bewusstsein nicht zu verwenden brauchen. Das Ziel dabei ist es, über fein gestreute hypnotische Informationen direkt das Unterbewusstsein so anzusprechen, dass sehr schnell eine unbewusste Handlungskompetenz aufgebaut werden kann.
NLP
a) Bedeutung der Abkürzung NLP: NLP ist ein Akronym der drei Anfangsbuchstaben seiner Wortzusammensetzung: Neuro - Linguistisches - Programmieren. b) Was Nero-linguistisches Programmieren bedeutet: Neuro: >Neuro bezieht sich auf die neurowissenschaftlichen Erkenntnisse um das Zusammenwirken von Gehirn, Nervensystem und den fünf menschlichen Sinnen (Sehen, Hören, Fühlen, Riechen, Schmecken). Wenn wir Umwelteindrücke mit unseren Sinnen wahrnehmen, werden diese Impulse durch unser Nervensystem in unserem Körper zum Gehirn weitergeleitet und lösen innere Prozesse aus. Diese Denkprozesse wirken sich auf unsere Physiologie, unsere Emotionen, unsere Sprache und auf unser Verhalten aus und beeinflussen so unser Denken, Fühlen und Handeln. Jedes Verhalten wird über neuronale Prozesse gesteuert. NLP lehrt uns, in welcher Weise wir unsere Neurologie heute benutzen, um die Welt zu erfahren. Wir lernen im NLP, wie unser neurologisches System es macht, unsere Erinnerungen an die Vergangenheit zu formen und wie wir unsere Ziele in der Zukunft erschaffen. Linguistisch: >Linguistik bezeichnet die Art und Weise, wie wir Sprache einsetzen, mit der wir uns mit anderen Menschen austauschen und auch, wie wir mit uns selbst kommunizieren. Im NLP ist die Linguistik die Erforschung, wie die Wörter, die wir sprechen, um der Welt einen Sinn zu geben; um Erfahrungen zu sammeln, diese in Begriffe zu kleiden und diese Erfahrungen anderen mitzuteilen, unsere Erfahrungen beeinflussen. Jeder Mensch entwickelt im Laufe seines Lebens seinen persönlichen und einzigartigen Wortschatz. Unsere interne und externe Kommunikation ist sprachlich codiert und beeinflusst maßgeblich unsere persönlichen Denk- und Verhaltensmuster. NLP sensibilisiert uns, die wichtigen Schlüsselworte in der verbalen Sprache der Menschen herauszuhören und die eigenen sprachlichen Fähigkeiten weiter zu entwickeln, um klar und effektiv zu kommunizieren. Der Bereich der Sprache wird im NLP im weiteren Sinne verstanden und auch auf körpersprachliche Kommunikation ausgeweitet. Programmierung: >Der Begriff der Programmierung kommt aus der Lerntheorie und bezeichnet, wie wir Erfahrungen chiffrieren oder mental repräsentieren. Jede persönliche Programmierung besteht aus individuellen Prozessen, Strategien und Denkmustern, die Menschen einsetzen, z.B. um Entscheidungen zu fällen, Probleme zu lösen, zu Lernen, zu Bewerten und um Ergebnisse zu erzielen. Programmieren bezieht sich damit auf die unbewusst eingeschliffene Form der inneren Verarbeitung von Erlebnissen durch Bewertungen, Gedanken und Gefühlen. Viele Menschen haben über Jahre hinweg -meist durch Erziehung und Einflüssen aus der Umwelt geprägt- automatisierte Denk- und Verhaltensmuster entwickelt, von denen sie heute einige als bremsend, andere gar als hinderlich empfinden. Diese Muster können durch gezielete NLP-Interventionen systematisch verändert und durch erfüllendere ersetzt und optimiert werden. Programmieren heißt, zu lernen wie man selbst neue Verhaltensweisen erwirbt und solche anderen beibringt. Wenn wir eine neue Weise des Denkens, Fühlens oder Handelns erlernen, lernen wir diese durch bewusstes Agieren, bis wir ganz natürlich damit umgehen und die neue Handlungsweise vollständig integriert haben.
NLP IN

Die NLP-IN, International Association of NLP-Institutes ist ein weltweit agierendes Netzwerk von erfahrenen NLP-Ausbildungs- und Trainings-Instituten und qualifizierten NLP-Trainern mit einem gemeinsamen Ethik- und Qualitätsstandard von Australien über China, den Arabischen Ländern, Europa, den USA bis nach Brasilien.

Die Organisation wird in Deutschland geleitet von Nandar und Karl Nielsen in Berlin.

NLPäd
Neuro-Linguistische Pädagogik. Weiterentwicklung/Anwendung des NLP, speziell für die Pädagogik. In den deutschsprachigen Ländern setzt sich nlpaed - Verband für Neuro-Linguistische Verfahren in Bildung und Erziehung e. V. dafür ein, dass die Elemente des NLP integrale Bestandteile der Kindererziehung und der beruflichen und privaten Bildung von Jugendlichen und Erwachsenen werden Im Einzelnen sind dies: - Lese- und Rechtschreibstrategie bzw. Rechenstrategie - Leseverständnis und Rechtschreibleistung - Mathe-Leistungsfähigkeiten einschl. Zahlenverständnis und Text-/Sachaufgaben - Arbeiten nach allen Arten von Regeln (z. B. Grammatik) - Auswendiglernen/Vokabeln - Handschrift - Selbständigkeit, z.B. bei den Hausaufgaben - Konzentrations-Strategie bzw. Entscheidungsstrategie, u.a. beim Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom (ADS/ADHS) - Texte erarbeiten, u.a. mit Mind Map - Motivation und Selbstbewusstsein in Schule (und Beruf) - Sicherheit bei Lerntests und Prüfungen, auch IQ-Tests.
nlpaed
Verband für Neuro-Linguistische Verfahren in Bildung und Erziehung e. V. setzt sich in den deutschsprachigen Ländern dafür ein, dass die Elemente des NLP integrale Bestandteile der Kindererziehung und der beruflichen und privaten Bildung von Jugendlichen und Erwachsenen werden.
nlpK
NLP plus Kinesiologie
NLPt
Neuro-Linguistische Psychotherapie. Weiterentwicklung/Anwendung des NLP für Psychotherapie.
Nominalisierung

Sprachlicher Prozess, in dem aus Verben (Prozess-Worte) abstrakte Adjektive (Objekt-Worte) gebildet werden. (z.B.: aus „ich fühle mich glücklich“ wird „Glück“.) Die Beschreibung einer Prozesserfahrung wird durch Tilgung stark verkürzt, statisch ausgedrückt und verdinglicht. Alle Nominalisierungen suggerieren eine unveränderlich Objektivität, die real nicht existiert. Im Unterschied zu Nomen (Substantiven) beschreiben Nominalisierungen etwas „nicht greifbares“, oder wie Bandler sagte: „Jedes Nomen , das nicht in eine Schubkarre gelegt werden kann, ist eine Nominalisierung“. Auch Werte und Emotionen sind Nominalisierungen. Da sie unkonkret sind und mit der jeweils eigenen Bedeutung gefüllt werden müssen, sind sie im Miltonmodell besonders wirksam.
Nonverbal
Der nichtsprachliche, sondern körperliche Ausdrucksanteil einer Kommunikation oder eines Verhaltens.
Notation einer Strategie

Das Ziel der Strategiearbeit im NLP ist es, herauszufinden, WIE ein bestimmtes Verhalten hergestellt und ausgeführt wird. Die bewussten und/oder unbewussten Abläufe einer Strategie und die formalen Strukturen innerhalb der spezifischen Vorgehensweisen in den Sinnessystemen können so identifiziert und analysiert werden. Um die komplexen und z.T. sehr schnell ablaufenden Einzelsequenzen der neuronalen Aktivitäten elizitieren (aufdecken/auspacken) und festhalten zu können, werden die einzelnen Schritte einer Mikro-Strategie akribisch analysiert und schriftlich festgehalten. Dazu dient die NLP-Strategie-Notation. Im NLP wurde dafür eine eigene Schreibweise entwickelt, die den Verarbeitungsprozessen der fünf Sinne VAKOG, erweitert um Hochzeichen, Fußzeichen und syntatischen Zeichen angepasst ist. Damit kann die Abfolge der konkreten Einzelschritte und Prozesse auf der Ebene der Repräsentationssysteme, die dem Verhalten zugrunde liegen, in einer klar gegliederten, linearen Anordnung verkürzt und übersichtlich dargestellt werden.

 

5 Sterne sprechen für unsere Seminare,
Trainings und NLP-Ausbildungen

Hier erfahren Sie mehr ...

 

geld_zurück

NLP-Seminare und NLP-Ausbildungen buchen
ohne finanzielles Risiko! Mit Geld-zurück-Garantie !!

lesen Sie hier mehr dazu... 

 

Feedbacks unserer Seminarteilnehmer:

  • Stephan Dieckmann - Daimler AG

    "Bernd Holzfuss vom Institut für WirkKommunikation zeichnet sich durch seine außergewöhnliche Fachkenntnis im Gesamtbereich des NLP aus. Er verfügt dabei über einen einzigartigen Lehrstil, der es erlaubt theoretische und praktische Module dem Anfänger sehr effektiv näher zu bringen. Ich kann die Ausbildung bei Bernd Holzfuss nur empfehlen."
  • Ina Groß

    "Das Seminar war echtes Erlebnis mit Tiefenwirkung!! Vielen Dank lieber Bernd. Du warst uns Trainer, Coach und Mentor zugleich. Ich habe viele tolle Erkenntnisse mitgenommen, von denen ich sicher sehr viel umsetzen kann. Du hast mir vielfach die Augen und den Geist geöffnet. Danke dafür - Ich kann Deine Seminare wärmstens empfehlen."
  • Stephan D.

    "Nochmals vielen lieben Dank für die tolle NLP-Practitioner Ausbildung bei Dir. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und meine Sichtweise in vielen Dingen erweitert. Ich werde die Ausbildung bei Dir weiter fortführen und freue mich auf das kommende Jahr zur NLP-Master Ausbildung."
  • Marc Schramma

    "Ich kann noch nicht richtig in Worte fassen, was NLP mit mir gemacht hat. Ich habe viele meiner Sichtweisen durch NLP positiv verändern können. Dadurch habe ich viel mehr Selbstvertrauen und positive Energie fur mich gewonnen."
  • Roland S.

    "Die NLP-Practitioner-Ausbildung war für mich, als hätte sich eine Tür in eine neue Welt geöffnet. Der Kurs war von Anfang bis zum Ende eine einzige Bereicherung. Du hast es dank Deiner Kompetenz und Deiner einfühlsamen Art geschafft, eine einzigartige Atmosphäre des Vertrauens und der Offenheit zu schaffen, in der viele neue - auch tiefgreifende - Erkenntnisse reifen durften."
  • Yvonne Rank

    Ich habe meine NLP-Ausbildung bei Bernd Holzfuss gemacht und bin von seiner ruhigen und souveränen Art komplett begeistert. Der Trainer lebt das NLP vor. In den Wissensgebieten ist er kompetent und in der praktischen Anwendung einfühlsam und authentisch. Die umfangreichen Ausbildungsunterlagen dienen mir noch heute als wertvolles Nachschlagewerk. Besonders hat mich der wertschätzende und respektvolle Umgang während der Ausbildung beeindruckt. Für mich war es ganz leicht, das Neue Wissen zu erlernen und es heute wie selbstverständlich in meinem Beruf und im privaten Leben anzuwenden. Ich kann Bernd Holzfuss uneingeschränkt weiterempfehlen.
  • Marcus W.

    Lieber Bernd, ich möchte mich ganz herzlich für eines Deiner besten Seminare bedanken, das ich je besuchen durfte: Den "NLP-Practitioner Coach". Sowohl die Atmosphäre unter den verschiedensten Teilnehmern, die sich sehr schnell zu einem funktionierenden und unterstützenden Team zusammengefügt haben, als auch für mich nun den Schritt von den Format-Elementen zur praxisnahen Anwendung der NLP-Interventionen. Natürlich passiert das innerhalb einer Gruppe nicht "einfach so". Das bedarf jemanden, der neben allen anderen Ebenen auch den Blick auf die Gruppe hat. Herzlichen Dank an Dich für dieses Erlebnis und Hut ab. Viele liebe Grüße Marcus
  • Susanne K.

    Die Practitioner-Ausbildung im Institut für WirkKommunikation ist beste Investition in mich selbst, die ich jemals getätigt habe. Bernd und Jasmin sind kompetente Trainer, denen es gelungen ist, eine gute Ausgewogenheit zwischen der Vermittlung theoretischen Wissens und zahlreicher praktischer Übungssequenzen zu finden. In einzigartiger Atmosphäre der historischen Hofreite und maßgeblich durch einen respektvollen Umgang, durfte ich erleben, wie jedem Einzelnen von uns der Raum gegeben wurde, um persönlich zu wachsen. An jedem einzelnen Wochenende bin ich mit neuem Wissen und mit neuer Energie nach Hause gefahren. Jeder einzelne Kilometer der jeweils 280 km sowie jeder €uro ist bestens investiert. Die NLP Practitioner-Ausbildung hat mein Leben verändert und ich freue mich auf die Fortsetzung. Danke, Jasmin und Bernd!
  • Danni K.

    Jetzt, am Ende meiner erfolgreich bestandenen Practitioner Prüfung ist mein Herz voll Liebe gefüllt, meine Ansichten an vielen Stellen um 180 Grad gewendet und mein Leben mehr als bereichert. Bereichert um viel neues Wissen, dass Bernd und Jasmin so geduldig, humorvoll und liebevoll vermittelten, wie ich es vorher noch nie erlebt habe. Bereichert von einer Wertschätzung, sowohl von allen Teilnehmern, als auch den Trainern. Bereichert von all den Eindrücken, an denen mich die anderen Teilnehmern haben teilnehmen lassen. Ich danke Bernd und Jasmin noch einmal für diese tolle Zeit und freue mich auf den Master.
  • Thilo S.

    Eine NLP Ausbildung am Institut von Bernd und Jasmin Holzfuss kann ich nur weiterempfehlen: Damit öffnet sich Dir eine neue Welt. Wenn sich in Deinem Leben etwas ändern soll, dann sei Du diese Veränderung!
 

 

Wir sind Mitglied in den führenden NLP-Verbänden und Organisationen

 

Claudia Hönig im Interview mit Bernd und Jasmin zum Thema: "NLP für angehende Heilpraktiker der Psychotherapie."

Persönliches über uns, unser Institut und das NLP...