Shoja

NLP-Ausbildungen,
Seminare, Trainings

Das T.O.T.E. Strategie-Modell

Das Konzept der Strategiearbeit im NLP-basiert auf den kognitions-psychologischen Ansätzen von G.Miller, K.Pribram und E.Galanter, die erforschten, auf welche Weise das menschliche Bewusstsein bestimmte Verhaltensmuster erzeugt. Aus der Kybernetik haben sie das T.O.T.E - Modell als Beschreibungsmodell für die Struktur von Denk- und Handlungsprozessen entwickelt, um komplexe Veränderungsarbeit gewährleisten zu können. Dieses Konzept wurde u.a. von Robert Dilts für das NLP adaptiert.

Das Akronym bedeutet „Test - Operate - Test - Exit" und beschreibt eine in sich geschlossene Verhaltenssequenz in vier Phasen, die die grundlegende Struktur von Strategien zur Erreichung eines festgelegten Zieles unter Einbeziehung einer sich wiederholenden Feedbackschleife als Kontrolle über den bereits erreichten Stand definiert.

Ausgangspunkt ist der Abgleich (TEST) eines konkreten Ist-Zustandes mit einem als Ziel definierten Wunsch-Zustandes.

Weicht der Ist-Zustand vom Soll-Zustand ab, dann ist das Ziel noch nicht erreicht und diese Information dient als Feedback, um gewisse Veränderungen und Verbesserungen (OPERATE) zu unternehmen.

Danach erfolgt ein neuerlicher Abgleich des Ergebnisses mit dem erwünschten Zustand (TEST).

Wenn das Ziel erreicht ist, ist auch der Prozess beendet (EXIT).

Bestehen jeoch noch immer Abweichungen, dann erfolgen solange weitere Veränderungen (OPERATE) und erneute Abgleiche (TEST), bis das Ziel schließlich erreicht ist.

Ein Beispiel:

Um ein Bild aufzuhängen, soll ein Nagel mit einem Hammer in die Wand geschlagen werden.

Das Bild, der Hammer und der Nagel sind vorhanden und liegen im Werzeugkasten, während die Wand völlig kahl ist. (Ist-Zustand). Der Ziel-Zustand ist, den Nagel so in die Wand zu schlagen, dass das Bild aufgehängt werden kann. (test). Nun wird der Nagel positioniert und mit dem Hammer auf den Nagel eingeschlagen (operate). Zwischen den Schlägen wird immer wieder überprüft, ob der Nagel tief genug in der Wand steckt, um das Gewicht des Bildes tragen zu können, ohne zu weit aus der Wand zu ragen (test). Das Ziel ist erreicht, wenn dies der Fall ist und die Schleife ist zu Ende (exit). Wenn nicht, werden weitere Test-Operate-Test Phasen ausgeführt, bis der Ist-Zustand mit dem  Ziel-Zustand deckungsgleich ist.

Das T.O.T.E.-Modell beschreibt die Grundstruktur menschlicher Lern- und Verhaltensprozesse mit seinem komplexen Netzwerk an vielfältigen Rückkopplungs-Schleifen in sehr einfacher Weise und wird als Erweiterung des Reiz-Reaktions-Konzepts der Behavioristen verstanden, da zwischen dem Reiz (TEST) und der Reaktion (OPERATE) jeweils eine oder mehrere Rückkopplungs-Schleifen (TEST) eingefügt sind. Die Abfolge sämtlicher Aktivitäten eines T.OT.E.-Prozesses vollzieht sich innnerhalb unserer sinnlichen Repräsentationssysteme und verlaufen meistens unterhalb der Bewusstseinsschwelle, wo sie sich zu einer funktionalen Verhaltenseinheit konsolidiert hat und typischerweise immer gleichartig ausgeführt wird.

Grundsätzlich ist sehr hilfreich, Strategien auf zwei Kriterien zu überprüfen:

1. Effizienz
Eine Strategie ist dann besonders effizient, wenn möglichst wenige Operationen und Schleifendurchgänge benötigt werden.

2. Eleganz
Eine Strategie ist dann besonders elegant, wenn die Testverfahren sowie die Input- und Feedbackverarbeitung leicht und schnell ablaufen können. Komplexe Strategien lassen sich identifizieren und mittels einer Notation nachvollziehbar darstellen.

5 Sterne sprechen für unsere Seminare,
Trainings und NLP-Ausbildungen

Hier erfahren Sie mehr ...

 

geld_zurück

NLP-Seminare und NLP-Ausbildungen buchen
ohne finanzielles Risiko! Mit Geld-zurück-Garantie !!

lesen Sie hier mehr dazu... 

 

Feedbacks unserer Seminarteilnehmer:

  • Stephan Dieckmann - Daimler AG

    "Bernd Holzfuss vom Institut für WirkKommunikation zeichnet sich durch seine außergewöhnliche Fachkenntnis im Gesamtbereich des NLP aus. Er verfügt dabei über einen einzigartigen Lehrstil, der es erlaubt theoretische und praktische Module dem Anfänger sehr effektiv näher zu bringen. Ich kann die Ausbildung bei Herrn Holzfuss nur empfehlen."
  • Ina Groß

    "Das Seminar war echtes Erlebnis mit Tiefenwirkung!! Vielen Dank lieber Bernd. Du warst uns Trainer, Coach und Mentor zugleich. Ich habe viele tolle Erkenntnisse mitgenommen, von denen ich sicher sehr viel umsetzen kann. Du hast mir vielfach die Augen und den Geist geöffnet. Danke dafür - Ich kann Deine Seminare wärmstens empfehlen."
  • Stephan D.

    "Nochmals vielen lieben Dank für die tolle NLP-Practitioner Ausbildung bei Dir. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und meine Sichtweise in vielen Dingen erweitert. Ich werde die Ausbildung bei Dir weiter fortführen und freue mich auf das kommende Jahr zur NLP-Master Ausbildung."
  • Doerthe Thaler

    "Ich bin sehr froh, lange Jahre nach Absolvieren meiner Practitioner-Ausbildung nun bei Dir mich auf das Abenteuer "Master" eingelassen zu haben. Für mich war es eine inspirierende Zeit, die mir nicht nur viel Freude und Vergnügen gebracht hat, sondern mich auch in vielerlei Hinsicht reicher und klarer an ein Ziel gebracht hat, welches ich zuvor noch gar nicht gesehen hatte."
  • Marc Schramma

    "Ich kann noch nicht richtig in Worte fassen, was NLP mit mir gemacht hat. Ich habe viele meiner Sichtweisen durch NLP positiv verändern können. Dadurch habe ich viel mehr Selbstvertrauen und positive Energie fur mich gewonnen."
  • Roland S.

    "Die NLP-Practitioner-Ausbildung war für mich, als hätte sich eine Tür in eine neue Welt geöffnet. Der Kurs war von Anfang bis zum Ende eine einzige Bereicherung. Du hast es dank Deiner Kompetenz und Deiner einfühlsamen Art geschafft, eine einzigartige Atmosphäre des Vertrauens und der Offenheit zu schaffen, in der viele neue - auch tiefgreifende - Erkenntnisse reifen durften."
  • Yvonne Rank

    Ich habe meine NLP-Ausbildung bei Bernd Holzfuss gemacht und bin von seiner ruhigen und souveränen Art komplett begeistert. Der Trainer lebt das NLP vor. In den Wissensgebieten ist er kompetent und in der praktischen Anwendung einfühlsam und authentisch. Die umfangreichen Ausbildungsunterlagen dienen mir noch heute als wertvolles Nachschlagewerk. Besonders hat mich der wertschätzende und respektvolle Umgang während der Ausbildung beeindruckt. Für mich war es ganz leicht, das Neue Wissen zu erlernen und es heute wie selbstverständlich in meinem Beruf und im privaten Leben anzuwenden. Ich kann Bernd Holzfuss uneingeschränkt weiterempfehlen.
  • Marcus W.

    Lieber Bernd, ich möchte mich ganz herzlich für eines Deiner besten Seminare bedanken, das ich je besuchen durfte: Den "NLP-Practitioner Coach". Sowohl die Atmosphäre unter den verschiedensten Teilnehmern, die sich sehr schnell zu einem funktionierenden und unterstützenden Team zusammengefügt haben, als auch für mich nun den Schritt von den Format-Elementen zur praxisnahen Anwendung der NLP-Interventionen. Natürlich passiert das innerhalb einer Gruppe nicht "einfach so". Das bedarf jemanden, der neben allen anderen Ebenen auch den Blick auf die Gruppe hat. Herzlichen Dank an Dich für dieses Erlebnis und Hut ab. Viele liebe Grüße Marcus
  • Susanne K.

    Die Practitioner-Ausbildung im Institut für WirkKommunikation ist beste Investition in mich selbst, die ich jemals getätigt habe. Bernd und Jasmin sind kompetente Trainer, denen es gelungen ist, eine gute Ausgewogenheit zwischen der Vermittlung theoretischen Wissens und zahlreicher praktischer Übungssequenzen zu finden. In einzigartiger Atmosphäre der historischen Hofreite und maßgeblich durch einen respektvollen Umgang, durfte ich erleben, wie jedem Einzelnen von uns der Raum gegeben wurde, um persönlich zu wachsen. An jedem einzelnen Wochenende bin ich mit neuem Wissen und mit neuer Energie nach Hause gefahren. Jeder einzelne Kilometer der jeweils 280 km sowie jeder €uro ist bestens investiert. Die NLP Practitioner-Ausbildung hat mein Leben verändert und ich freue mich auf die Fortsetzung. Danke, Jasmin und Bernd!
  • Danni K.

    Jetzt, am Ende meiner erfolgreich bestandenen Practitioner Prüfung ist mein Herz voll Liebe gefüllt, meine Ansichten an vielen Stellen um 180 Grad gewendet und mein Leben mehr als bereichert. Bereichert um viel neues Wissen, dass Bernd und Jasmin so geduldig, humorvoll und liebevoll vermittelten, wie ich es vorher noch nie erlebt habe. Bereichert von einer Wertschätzung, sowohl von allen Teilnehmern, als auch den Trainern. Bereichert von all den Eindrücken, an denen mich die anderen Teilnehmern haben teilnehmen lassen. Ich danke Bernd und Jasmin noch einmal für diese tolle Zeit und freue mich auf den Master.
 

 

Wir sind Mitglied in den führenden NLP-Verbänden und Organisationen

 

Unser Institut wurde als Referenz für eine Fernseh-Dokumentation zum Thema: "NLP und Coaching" ausgewählt !

Fernsehbeitrag bei RNF.WISSEN und Rhein-Main TV mit uns und unserem Institut in der Hauptrolle.